Referenzen

 

 

Refferenzobjekt
Basilika St. Ludgerus Essen-Werden


Restaurierung aller Kirchenbänke, aller Portaltüren, aller Windfänge, Nachbau einer
Nebeneingangstür, Restaurierung vom Beschlagwerk, Einbau von Panikschlössern. Teilweise
wurden die Oberflächen abgetragen und alle Oberflächen einschließlich der Außenflächen wurden mit Ölen neu eingelassen. Der älteste Teil des Gebäudes ist von ca. 843.

tl_files/hocky/Aussenansicht_Ludgerus.jpg


Referenzobjekt
Amtsgericht Duisburg-Ruhrort

Restaurierung der Hoftore, Erstellung eines Ausstellfensters mit Maßwerk für eine RWA-Anlage,
Umbau von Original-Innentüren von Innen- auf Außenanschlag für ein behindertengerechtes WC
incl. Türschließer ED 200. Von ca. 1900.

Restaurierung einer Nebeneingangstür (von ca. 1910). Restaurierung der Treppenhausfenster
(Flügelhöhe bis zu 7 m), in der Grundfläche gebogen und teilweise auf Schmiege gearbeitet.
Von ca. 1910.


tl_files/hocky/pfeil_rechts_neg.gif   ...Dokumentation folgt in Kürze


tl_files/hocky/Amtsgericht_DU_Ruhrort.jpg



Referenzobjekt
Folkwangschule Essen

Es wurden unterschiedliche Restaurationsarbeiten an Türen und Türrahmen im Ostflügel
der Folkwangschule in Essen-Werden durchgeführt.

tl_files/hocky/pfeil_rechts_neg.gif   ...zur Galerie



tl_files/hocky/pic_03.jpg

 

Braunschweiger Marienaltar (entstanden um 1480)

Teile des Hochaltars drohten auseinanderzufallen und mussten gesichert und stabilisiert werden. Hierzu wurden die beschädigten Teile vorsichtig demontiert, gesichert und neu montiert.

tl_files/tiny_templates/2-1.JPG

tl_files/tiny_templates/2-0.JPG